Booking +49-174-331 2656+49-711-21724505


Companion Deluxe Logo

Kontakt / Buchung

Hinweise +

+49-174-331 2656

+49-711-21724505

+49-174-331 2656

WhatsApp-Nachricht

Anfrage über Kontaktformular

Zahlung per Kreditkarte

Bei uns haben Sie die Möglichkeit das Buchungshonorar für Ihre Escortdame per Visa oder MasterCard zu bezahlen.

zum Zahlungsablauf +

 


Escort Service Stuttgart - Escort Stuttgart

 

Companion Deluxe Escortservice  heißt Sie willkommen in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs......

Escort Stuttgart, mit dem eleganten Geschmack der Lebensfreude!

Als Escortservice in Stuttgart freuen wir uns sehr,
Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Sie werden bei uns
ausschließlich nur private Escort Damen vorfinden,
die bemüht sein werden, Ihnen Ihren Aufenthalt in
Schwaben-Metropole zu versüßen.
 
Heute ist die Hauptstadt Baden-Württembergs einer der größten Städte der Bundesrepublik, ein sehr
bedeutender Wirtschaftsstandort und berühmt für ihr hochklassiges Kulturangebot. Die Hauptattraktion ist das Stuttgarter Schloß. Am Schloßplatz finden mehrfach in Jahr Events und Live Konzerte statt die eine sehr hohe Besucherzahl anlocken. Auf der gegenüberliegenden Seite des Schlosses befindet  sich der Königsbau. In unmittelbarer Nähe finden Sie das "Neue Schloß" und den Schloßgarten der zum Staatstheater und der Staatsgalerie führt.

Im Zentrum des Schloßplatzes in Escort Stuttgart steht die Jubiläumssäule die anlässlich der 25-jährigen Regierungszeit  Wilhelms I. im Jahr 1842 errichtet wurde. Der Schlossgarten wurde im frühen 19. Jahundert angelegt und hat bis heute nichts von seinem ursprünglichen Charme verloren. Die Wege durch den Schlossgarten werden gesäumt von Skulpturen interessanter Künstler.

Das "Alte Schloss".Nach der Zerstörung von Schloss Wirtenberg im Jahr 1311 beschloss die fürstliche Familie, ihren Stammsitz nach Stuttgart zu verlegen. So wurde um 1320 mit dem Umabu der bereits existierenden Wasserburg begonnen. Das heutige Schloss stammt aus der Renaissance. Es wurde  im 16. Jahundert zu einem quadratisch angelegten Komplex mit Innenhof und dreistöckigen Arkaden umgebaut. Im südwestlichen Flügel befindet sich die Schlosskapelle, eine der ältesten protestantischen Sakralräume Süddeutschlands. Heute ist im Alten Schloss das Württembergische Landesmuseum untergebracht.

Einkaufsmöglichkeiten in Stuttgart

Einkaufsmöglichkeiten gibt es natürlich reichlich. Immerhin ist man ja Landeshauptstadt und kann alles! Außer Hochdeutsch! Wer in Stuttgart Einkaufen gehen möchte, hat eine recht bequeme Anfahrt. Der öffentliche Nahverkehr ist sehr gut ausgebaut. In unmittelbarer Nähe zum Bahnhof beginnt hier schon die Fußgängerzone. Was will man mehr.

Die Fußgängerzone, die Königstraße, wartet mit vielen großen und kleinen Geschäften auf. Wer eine kleine Stärkung sucht, findet an den zahlreichen kleinen Ständen sicherlich das Richtige für seinen Geschmack. Hier gibt es nicht nur die übliche Brezel, die übrigens sehr viel besser schmeckt wie die bayrische Kopie, hier findet man auch gesunde Kleinigkeiten oder Spezialitäten aus fernen Ländern.
Ganz in der Nähe befindet sich in den Wintermonaten eine Eislaufbahn. Sie liegt herrlich, direkt vor dem Schloss. Übrigens findet man hier auch den Stuttgarter Weihnachtsmarkt. In den Sommermonaten wird aus ihr eine Inlinebahn.

Gute Einkaufsmöglichkeiten genießt man in der Schwabengalerie oder dem Stilwerk im Königsbau. Hier kann man sich eigentlich den ganzen Tag aufhalten. Auch sehr zu empfehlen ist natürlich Bräuninger. Wobei man sagen muss, bei einem Einkaufsbummel im Zentrum kommt man um die Firma Bräuninger kaum herum. Probieren Sie es aus, es wird nicht funktionieren!

Ausgefallene, indische Geschäfte findet man in der Marienstraße. Hier findet man zwischen sehr viel Krempel auch wunderschöne Sachen. Die Calwer Straße ist dagegen zwar hochpreisig, aber auch recht hochwertig. Hier reiht sich eine Boutique an die andere. Wer etwas edles sucht, ist hier bestimmt an der richtigen Adresse.
Jetzt fehlen eigentlich nur noch Geschäfte wie Kaufhof und C & A. Hier bekommt man, ziemlich nah beieinander, eigentlich alles, was das Herz begehrt. Hier kann man auch in Ruhe stöbern, was ja bei vielen kleinen Boutiquen nicht so ohne weiteres möglich ist.

Die Innenstadt  ist also alles andere wie langweilig. Und wer keine Lust mehr zum Einkaufen hat, besucht einfach die Willhelma (Zoo) oder fährt mit der Straßenbahn zum Fernsehturm.